September 2009

30.09.2009, 19:00 Uhr, Konfuzius-Institut Frankfurt: Internationaler Übersetzertag: Mo Yans „Die Sandelholzstrafe“

Das Übersetzen von Literatur ist eine anspruchsvolle Kunst. Was bedeutet es dann erst, einen Roman aus dem Chinesischen zu übersetzen? Karin Betz gibt im Gespräch mit dem Journalisten und Kulturvermittler Holger Ehling Einblicke in die Werkstatt einer Chinesisch-Übersetzerin und liest Ausschnitte ihrer deutschen Übersetzung von "Die Sandelholzstrafe". Der Roman erscheint im September im Insel Verlag und gilt als Meisterwerk des Autors. Mo Yan ist einer der wichtigsten Vertreter der chinesischen Gegenwartsliteratur und wird im Oktober als Gast zur Frankfurter Buchmesse erwartet.

Eine Veranstaltung der Weltlesebühne - gefrdert durch die Robert Bosch Stiftung - in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Frankfurt. 

24.09.2009 - 03.01.2010: Ausstellung "Kunst für Millionen – Hof für die Pachteinnahme 收租院”

Vom 24.09.09 bis zum 03.01.2010 war in der Frankfurter Schirn Kunsthalle die Ausstellung „Hof für die Pachteinnahme 收租院“ zu besichtigen, bestehend aus über 100 Skulpturen aus der Mao-Zeit. Das Konfuzius-Institut Frankfurt unterstützte die Ausstellung in ausgewählten Programmpunkten rund um chinesische Kunst und Kultur. 

15.09.2009, 18:00 Uhr, Konfuzius-Institut Frankfurt: Vortrag "Das Heimatbewußtsein der Chinesen - Dargestellt anhand chinesischer Poesie", Wang Yonghao

Professor Wang Yonghao ist Abgesandter der Fudan Universität in Shanghai, wo er eine Professur für Sinolgie innehat.
Er hielt seinen Vortrag Im Rahmen der Vernisage zur Ausstellung "Xiao Ren Shu", die am 15.09.2009 um 17:00 Uhr in den Räumen des Konfuzius-Institut Frankfurt beginnt. 

 

 

zurück

Konfuzius-Institut Frankfurt e.V.
Dantestr. 9
60325 Frankfurt am Main

Telefon: +49 69 79823296

Fax: +49 69 79823292

e-Mail: info@konfuzius-institut-frankfurt.de

Bürozeiten

Mo. - Fr., 10:00-15:00 Uhr persönliche Termine nach Vereinbarung

Sprachkursberatung

nach vorheriger Vereinbarung

Tel.: +49 (0) 69 798 23317

(Frau HAN Bing)

E-Mail: han@konfuzius-institut-frankfurt.de

Fragen zur HSK-Prüfung

Tel.: +49 (0) 69 798 23296
(Joachim Ziebe)
E-Mail:
jz@konfuzius-institut-frankfurt.de

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Konfuzius-Institut Frankfurt e.V. 2007-2018